Stell Dir vor, Du könntest jeden Tag das machen, was Dir Spaß macht. Was würde mit Dir passieren?

Nachdem unser Jahresurlaub für die Winterferien 6 Tage vor unserer Reise komplett storniert wurde, hatten wir das Gefühl, uns zieht es den Boden unter den Füßen weg. Meine gesamte Familie hatte sich so wahnsinnig auf eine Auszeit in der Sonne gefreut. Zum Glück konnten wir doch noch fliegen. Wir sind ab Wien geflogen. Im Reisebüro hat man uns mit Fragezeichen in den Augen angeschaut, ob wir das wirklich wollen – und doch haben wir beschlossen, egal wie, unser Ziel dieses Jahr zu verwirklichen: Im Februar die Sonne zu sehen! Wie die Anfahrt Richtung Wien und Urlaub abgelaufen sein könnte mit drei Kindern, kann sich jeder vorstellen, der jemals mit Kindern gereist ist.

Mein Fazit: Immer, wenn Du Neues tust, wenn Du etwas anders machst, als vorgesehen, wird es besser und aufregender und vor allem eine unvergessliche Erfahrung.

 

Während wir dann endlich im wohlverdienten Urlaub waren, hat sich in meinem Kopf so vieles gelöst und geklärt. Das lag nicht zuletzt daran, dass unsere Herzerwärmerin Denise in dieser Zeit in Australien war und wir jeden Tag Kontakt hatten. Am Pool, bei strahlendem Sonnenschein! Wir waren uns einig: Die Sonne, die Menschen, das Freiheitsgefühl im Kopf wollten wir auf gar keinen Fall mehr hergeben. Wir haben in unserem Urlaub – ich auf Fuerteventura, Denise in Melbourne – jeden Tag darüber nachgedacht, wie wir unser normales Leben so gestalten können, dass wir öfter die Sonne sehen, öfter die Welt bereisen können und öfter dieses wahnsinnig freie Gefühl erleben können.

Fazit: Also müssen wir auch im Alltag etwas anders machen als sonst, um neue Erfahrungen zu machen. Wir wollen unsere Lebensträume erfüllen, und dafür brauchen wir Menschen, die ähnliche Lebensträume haben, mit denen wir gemeinsam an einem Strang ziehen können!

 

Stell Dir vor, Du könntest jeden Tag das machen, was Dir Spaß macht. Was würde mit Dir passieren?

Du hättest eine innere Motivation, jeden Tag das zu machen, was Dich weiterbringt. Du wärst ständig in positiver Bewegung – körperlich und seelisch. Du würdest strahlen und lachen und Menschen mit Deiner Freude anstecken. Du würdest Menschen in Dein Leben ziehen, die Dir gut tun, und die Dich unterstützen, indem, was Dir Spaß macht. Klingt alles wie eine riesengroße Luftblase und ist niemals zu verwirklichen?

HA! Im Gegenteil!

 

Vor Jahren habe ich für ein staatlich gefördertes Projekt Berufsorientierung für die Klassen 9 bis 12 gegeben. Ich sprach mit den Schülern über ihre Lebensträume, über Ihre Lebensziele und was sie jeden Tag gern tun würden. Dieses Strahlen in den Augen, das bei diesem Thema entstand, werde ich in meinem ganzen Leben nicht vergessen. Zu vielen der Schüler habe ich heute noch Kontakt, und sie schreiben mir, was sie jetzt in ihrem Leben machen und wie wir das damals angekurbelt haben.

 

Es muss erst weh tun …

Ich werde auch nie vergessen, wie eine mittlerweile befreundete Kollegin aus der Agentur für Arbeit zu mir sagte: “Janet, Deinen Job Herzerwärmerin gibt es auf meiner Liste gar nicht.” Das war einer der wichtigsten Punkte, die ich je erlebt habe. Ich habe mir selbst einen Job geschaffen, den es bis dahin nicht gab. Es gab so viele Menschen, die sagten, das geht nicht, das macht man nicht, das geht nicht mit drei Kindern, wie soll denn das funktionieren und womit willst du denn Geld verdienen? Das hat mir teils sehr weh getan, mich im Nachhinein aber wahnsinnig in meinem Tun bestärkt!

Erst nach vielen, vielen Jahren und noch viel mehr Erfahrungen ist mir eins klar geworden: Ich konnte niemals damit aufhören, das zu tun, was mir Freude bereitet.

 

Sobald ich einen Job angenommen hatte, der mir Geld brachte und die Menschen um mich herum zufrieden gestellt hat, musste ich nach wenigen Monaten wieder kündigen. Weil es nicht MEIN Weg in diesem Leben war. Übrigens habe ich bisher mehr als 20 Mal gekündigt. Ich war in den Unternehmen meist für hochkarätige Führungspositionen auserkoren und doch hat mein Körper und mein Bauchgefühl jedes Mal gesagt, das kannst Du nicht weitermachen. Das entspricht nicht Dir selbst. Ich mache Dich jetzt seelisch so fertig, dass Du krank wirst. Na toll.

Irgendwie schienen meine persönlichen Lebensträume aber so elementar wichtig zu sein (und vielleicht spielt ja wirklich der Sinn – mein WARUM – im Universum eine Rolle), dass es mich immer wieder zu meinen Wurzeln zurück getrieben hat. Menschen dazu zu bringen, ihre Lebensträume zu entdecken und umzusetzen.

Meine Mission: Menschen dazu zu bringen, ihre Lebensträume zu entdecken und umzusetzen

Mittlerweile sind die meisten Monate im Jahr ausgebucht, weil ich für Vorträge und Teamtrainings gebucht bin. Dabei geht es immer um ein Wir-Gefühl, bessere Kommunikation im Team, mehr Motivation im Team. Oft werden diese Inhalte separat behandelt. Doch ganz ehrlich, wenn es wirken soll, wenn Menschen miteinander an einem Strang ziehen sollen, dabei gesund bleiben wollen und voller Freude ihren (Arbeits)Alltag genießen wollen, dann gibt es nur eine einzige Lösung: Herauszufinden, welche Lebensträume jeder einzelne hat. Und ihn dann mit Menschen zusammenbringen, die ähnliche Träume haben. Die Energie, die dann entsteht, ist so effektiv, so motivierend, so anziehend, dass das Projekt mit Sicherheit ein Erfolg werden wird.

Mein Fazit: Die Motivation unseres Handelns steckt einzig und allein im Umsetzen unserer Lebensträume! Tun wir etwas, was uns keinen Spaß macht und für uns keinen Sinn macht, werden wir mürrisch, demotiviert und krank. Tun wir etwas, was uns unseren Zielen näher bringt, ist die Motivation jeden Tag in uns. Wir strahlen, wir lachen, und wir stecken andere mit unserer Lebensfreude an!

 

Ich unterstütze besonders gern Frauen, ihre Lebensträume zu verwirklichen!

So ist die Idee von HERZERWÄRMER! und einem Club für Frauen nicht weit: Frauen sind kreativ und haben große Potentiale, die oft nicht genutzt werden bzw brach liegen – weil es kaum Netzwerke/Möglichkeiten für Frauen gibt, ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Mit Kindern, einem Teilzeitjob oder zu pflegenden Angehörigen haben Frauen meist keine Energie mehr, ihre Lebensträume umzusetzen – geschweige denn haben sie das nötige Kleingeld und die nötige mentale Unterstützung.

Oft hören sie: „Das geht nicht. Damit kannst Du kein Geld verdienen. Das hat noch nie funktioniert! Du schaffst das nie!“

Hier setzen wir in HERZERWÄRMER! Club an: Wir finden Wege, nutzen unser Schwarmwissen und unsere Kontakte, geben in kleinen Gruppen Wohlwollen, Wege und Herzenswärme mit – damit Frauen, die so viel leisten können und wollen – sich endlich richtig einbringen können.

 

Was sind Deine 4 wichtigsten Lebensträume?

Ich habe 4 Lebensträume, die ich unbedingt leben und erleben will. Alles, was ich tue, ist darauf ausgerichtet. Insgesamt gibt es noch viele mehr, aber diese 4 haben Priorität:

Janets Lebensträume

 

  • April, Mai, September und Oktober in Budapest und November, Januar und Februar im Warmen leben und arbeiten – jedes jahr
  • Meine Gedichte Musikproduzenten vorstellen und von einem bekannten Sänger singen lassen
  • Weltweit mit HERZERWÄRMER! Menschen inspirieren, bewegen und helfen, ihre Lebensträume zu verwirklichen = Lebensfreude pur
  • Meinen Körper & meinen Geist täglich trainieren und weiterentwickeln, um mich gut und gesund zu fühlen – und mit diesem Gefühl andere Menschen anstecken

 

Welche Träume hast Du?

Bitte schicke sie mir bis spätestens Ende März!

Vielleicht kann ich helfen 🙂 Oder Du mir?

>>>janet.schaer@dieherzerwaermer.com

 

 

Du hast pro Lebensjahr 8760 Stunden zur Verfügung. Wieviele bist Du bereit, für die Verwirklichung Deiner Lebensträume einzusetzen?

Ich wünsche Dir einen hellgrünen, energiegeladenen März, und schreibe mir, falls Du allein nicht weiterkommst! Wenn man Unterstützung hat, geht immer alles leichter! Brauchst Du einfach nur MACHEN 🙂 >>> janet.schaer@dieherzerwaermer.com

Deine Janet

Deutschlands 1. Herzerwärmerin

 

 

 

Ich habe diese verrückte Vision, die Welt ein Stück besser zu machen. Mit Lachen, Ehrlichkeit und dem Gefühl dafür, was einem selbst gut tut. Dafür lebe und arbeite ich. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir ein erfülltes Leben voller Strahlen führen können, wenn wir wissen, was uns gut tut. Und wenn wir dranbleiben an unseren Träumen. Und wenn uns Menschen unterstützen, die uns wohlgesonnen sind. ❤️

DIE REFERENTIN: Erfahre mehr >>>

SAVE THE DATE: Hier findest Du alle TERMINE >>>

HERZERWÄRMER! Club: Für alle positiv-verrückten Frauen dieser Welt >>>

About The Author

Janet

Janet Schaer ist Deutschlands 1. Herzerwärmerin. Sie ist neben ihrer Tätigkeit als internationale Referentin Mutter von drei Kindern, Yoga/ Pilates-Trainerin und Autorin & Illustratorin mehrerer Bücher. >>> www.dieherzerwaermer.com/janet-schaer <<<