Tipps für Deine kleine Auszeit

Du merkst, dass Du durch Dein Leben rennst. Zwar machst Du das alles ganz gern, aber es ist einfach sooooo viel! Dein Job füllt bereits die 100 Prozent aus, die Du geben kannst, aber zu Hause warten weitere 100 Prozent Deiner to-Do Liste auf Dich. Du befürchtest schon, gleich plötzlich 80 Jahre alt zu sein, weil die Zeit so rennt und Du gar keine Zeit für Dich hast …

 

Wir wissen, wie es Dir geht. Und unsere Janet vom Team HERZERWÄRMER! hat sich getraut, trotz aller Aufgaben, sich aus ihrem Alltag rauszunehmen und Du bekommst nun einen unterhaltsamen Erlebnisbericht von 2,5 Tagen Auszeit.

 

Erlebnisbericht von 2,5 Tagen Auszeit

 

„Ich hatte einen Vortrag weit weg von zu Hause. Normalerweise fahre ich immer nach Hause, auch wenn ich dann 30 Stunden wach sein muss; denn zu Hause warten die Kinder, mein Mann, mein Leben. Diesmal ging das nicht. Es waren also neue Ideen gefragt.

HE! TIPP #1: Sei es Dir wert, gib Geld für Dich aus!

Ich habe einmal gelesen, dass man, egal, was es gerade kostet, es sich wert sein soll und man sich Pausen einbauen soll. Na gut, wir hatten gerade für die Familie Urlaub gebucht und der Zeitraum zum Geld ausgeben war nun wirklich nicht der Günstigste. Und erst recht nicht für mich selbst, das Geld braucht doch Kind 1 und 2 und 3 und … Beschönigt ausgedrückt.

Egal, dachte ich mir.

Ich hatte ja auch gelesen, dass irgendwoher immer Geld kommt, wenn man es ausgibt und lachend und voller Vorfreude buchte ich mir ein schickes Hotel mit riesigem Bett, Schwimmbad und Sauna. Die Vorfreude war unermesslich.

Schon der Gedanke an 2,5 Tage nur mit mir allein … Herrlich!

HE! TIPP #2: Mach nichts!

Ich habe niemandem gesagt, dass ich in der Stadt bin.

Niemandem, der da wohnt. Ich hatte keinerlei Verpflichtungen. Ich habe nicht einmal Frühstück geplant, denn was weiß denn ich, wann ich aufwache? Das „Bitte nicht stören“-Schild an der Tür machte den Tag perfekt!

Diese Entspannung, dieses Wissen, dass ich keinerlei Verpflichtungen habe – irre und wunderschön!

HE! TIPP #3: Sei Kulturbanause!

Nichts habe ich gemacht. Nicht, wie sonst, alles gesehen, fotografiert und gepostet.

Mein Tag bestand aus aus dem Fenster schauen, Spazieren gehen (habe mir Pralinen, Sekt und ein leckeres Abendbrot mit aufs Zimmer genommen), Lesen, Sauna, Schwimmen, Badewanne, Schlafen. Einmal habe ich den Fernseher angemacht und bin, weil ich sonst nicht fern schaue, über die vielen Falten der Prominenten erschrocken. Da habe ich mir selbst schnell eine Schönheitsmaske aufs Gesicht gepackt und den Fernseher schnell ausgeschaltet.

Schöne Musik habe ich mir angehört, bisschen Sport gemacht. Das ergab samt Gesichtsmaske einen sehr fröhlichen, gesunden Anblick. Das war es. Keine Gespräche, kein schlechtes Gewissen – einfach Ruhe.

Tiefe Ruhe.

HE! TIPP #4: Ausschlafen!

Ich bin jemand, der sehr gern zeitig aufsteht. Am besten noch vor den Vögeln. Denn das ist im Alltag die einzige Zeit, in der ich Ruhe habe. Natürlich schlafe ich so oft zu wenig …

Diesmal habe ich geschlafen. Entgegen meiner Gewohnheit mit geschlossenem Fenster, zugezogenen Vorhängen und Ohrstöpseln! Egal! Ich habe geschlafen wie ein Baby, elf Stunden lang!

Alles in allem kann ich die vielen kleinen Glücksmomente dieser 2,5 Tage gar nicht aufzählen. Jede einzelne Minute war so kostbar. Die Freiheit in meinem Kopf gab mir das Gefühl zu schweben, 20 Jahre (oder noch mehr? Allerdings mit eigenem Geld 😉 jünger zu sein!

 

 

Janets 10 Tipps, wie Du Dich sofort wieder wie 25 fühlst

Ich habe Jahre darauf hingearbeitet, mir Folgendes beizubringen.

  1. Du kannst guten Gewissens wegfahren.
  2. Du hast tolle Kinder, einen tollen Mann und tolle Eltern und tolle Freunde. Wie auch immer, die werden das schaffen!
  3. Du hast ein geniales Team, das Dich frei baut.
  4. Du darfst genießen und Geld für Dich ausgeben! Dafür arbeitest Du doch! Du bist es wert!
  5. Es gibt immer eine Lösung. Und die Lösung gibt es auch mal ohne Dich!
  6. Sei Deine Nummer 1!
  7. Sei einfach mal ruhig. Und freu Dich darüber.
  8. Genieße den Luxus des Hotels und all die Annehmlichkeiten.
  9. Du machst, was Du möchtest. Nicht, was andere erwarten.
  10. Sei glücklich mit Dir selbst, Du hast es sowas von verdient!“

 

Mit diesem sehr persönlichen Auszeit-Bericht von Janet wünschen wir Dir, dass Du Dich inspiriert fühlst, und vor allem Deinen Wert erkennst!

Wie auch immer Deine Auszeit aussieht: Mach es einfach! Jetzt gleich!

Sei mutig, plane, buche!

Und bitte, bitte, berichte uns, was Dir Deine Auszeit gebracht hat!

 

 

Entspannte, Falten- und Seele-gebügelte Grüße mit unheimlich viel neuer Energie,

Deine Janet, Birgit, Isabell und Denise

vom Team HERZERWÄRMER!

 

 

PS:

Wir schreiben übrigens eine HERZERWÄRMER! POST für Teams – also genau für DICH?!

Empfehle die HERZERWÄRMER! Post auch Deinen Freunden und Kollegen!

>> Trage Dich bitte hier ein <<

 

PPS: Du brauchst motivierende, Lösungen findende Vorträge & Workshops für Dein Team? Wir haben etwas Tolles für Dich!

ONLINE-KURSE, WORKSHOPS & VORTRÄGE, GESCHENKE

>>> Mehr HERZERWÄRMER! ANGEBOTE für Dich und Dein Team >>>

About The Author

Janet

Janet Schaer ist Deutschlands 1. Herzerwärmerin. Sie ist neben ihrer Tätigkeit als internationale Referentin Mutter von drei Kindern, Yoga/ Pilates-Trainerin und Autorin & Illustratorin mehrerer Bücher. >>> www.dieherzerwaermer.com/janet-schaer <<<